Towards a World Citizen’s Movement. Connecting the Dots.

Well, I will be travelling to Tunis, planned not to go to the World Social Forum this year, but it turned out to be different. I’ll be participating as a speaker, co-learner and co-creater in this event, contribute to connect the circles (while always reflecting upon which conceptual basis): Global Conference 2015: Connecting the Circles […]

The Commons Connection

by David Charles ; contribution twenty-fourth in a daily series of articles taken from Elevate #10. (I added a few links to the original post) For Silke Helfrich, editor of The Wealth of the Commons, the commons is both a ready replacement for capitalism and the empowerment we need to act. “I see the commons […]

The Commons at the Core of Degrowth

Where to start praising this book? Degrowth A Vocabulary for a New Era: by the sheer list of those (non-authors) who already did? Silvia Federici, David Graeber, Manuel Castells, Alberto Acosta, Wolfgang Sachs, Richard Noorgaard, Massimo de Angelis, Herman Daly, James Gustave Speth, Deepak Malghan… and the list goes on and on. Sounds like the […]

Commons sind mehr als eine andere Wirtschaftsweise

Das Sustainable Europe Research Institute (SERI) hat mir kürzlich eine mail geschickt.  Es wurde vom Österreichischen Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft beauftragt, “Alternative Wirtschaftskonzepte” auf “den Prüfstand” zu stellen. Das SERI analysiert also derzeit “vielversprechende neue Wirtschafts- und Gesellschaftskonzepte, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Menschen zu erhöhen […]

Ohne Commons keine Postwachstumsgesellschaft.

Zugegeben, im neuen Audimax meiner alten Alma Mater vor soo vielen Menschen sprechen zu dürfen, fühlte sich besonders an. Ich habe auf dem Eröffnungspanel der 4. Internationalen Degrowth-Konferenz eine ganz kleine Rede über Commons und Degrowth gehalten. Viel Zeit zum Diskutieren war dort nicht. Umso mehr freut mich, dass dies auf dem Workshop “Entwürfe einer […]

Seitenwechsel? AllWende!

Ökonomien des Gemeinsamen. Das Neue Magazin Böll.Thema ist erschienen. Und ich kann’s kurz machen. Über dieses Heft freue ich mich. Sehr! Die Heinrich Böll Stiftung (die ja auch andere Denkrichtungen verfolgt), zitiert dazu Barbara Unmüssig: Das Unbehagen an einer Vorherrschaft der Wirtschaft, die alle Lebensbereiche dominiert, wächst stetig. Längst versuchen Menschen weltweit, ihre Arbeits- und […]