Einfacher Gemeinsam Handeln – Ein Musterworkshop

EINFACHER GEMEINSAM HANDELN
von TransforMap und Silke Helfrich (CSG und Commons Institut)

patternscoverDie Frage ist nicht was Commons sind, sondern wie etwas zum Commons wird. Wir müssen uns daher über das Werden Gedanken machen. Immer wieder neu. Commons herzustellen, zu verteidigen, zu entwickeln und zu schützen ist nicht einfach, weil dies gemeinsam und nicht einsam zu tun ist. Und es ist doppelt schwer mitten im Kapitalismus.
Es geht also darum, die Kunst des Commoning zu lernen. Dafür gibt es keine Patentrezepte aber Grundmuster. Grundmuster sind eine Art Gestaltungsprinzipien, die in jeder guten Lösung für gemeinsames Handeln enthalten sind, aber manchmal im Verborgenen liegen. Die Idee dieses Workshops ist, sie explizit machen, auf den Punkt zu bringen und in Sprache zu kleiden, damit sie uns im Alltag helfen. Muster gemeinsamen Handelns können ommunizierbar machen, was Commoning bedeutet und zu leisten vermag.

Muster des Commoning, so wie wir sie im Workshop erarbeiten werden, sind konzeptionelle und verbale Werkzeuge. Sie dienen uns jene Probleme zu lösen, die in Commons-Projekten immer wieder auftauchen, ohne sie aus ihrem Kontext zu nehmen oder der Illusion zu verfallen, es gäbe Blaupausen.

Wann?
Donnerstag, den 15.12.’16, 17:00 Uhr beginnend mit der Vorbereitung eines gemeinsamen Abendessens
Samstag, den 17.12.’16, 15:00 Uhr nach dem gemeinsamen Aufräumen

Wo?
Transition Town Haus Witzenhausen/ Hessen (ca 35 km von Kassel)
Brückenstr. 20, 37213 Witzenhausen
BITTE KOMPLETT AM WORKSHOP TEILNEHMEN! WENN DAS NICHT MÖGLICH IST, EMPFEHLEN WIR, DEN PLATZ FÜR ANDERE FREIZUMACHEN!

Anreise: Bahnhof Witzenhausen-Nord
Sprache: Deutsch, Englisch in den Kleingruppenarbeitsphasen möglich

Was passiert?
Es gibt zwei theoretische Einführungen: die erste in die Mustertheorie nach Christopher Alexander und die zweite in das Schöpfen von Mustern. Zudem erfahrt Ihr etwas über die Logik und Methodik dieses Workshops.

Zwischendurch gibt es:
*** gemeinsam Essen, Feiern, Austauschen ***

Inhaltlich widmen wir uns den Problemen, die den Teilnehmenden am meisten unter den Nägeln brennen. Die Problemformulierung VOR dem Workshop auf den Punkt zu bringen, wird für alle von Nutzen sein.
Wir werden diese Probleme in Kleingruppen mit Hilfe der Alexandrinischen Methode der Entwicklung von Mustern bearbeiten und so – Stück für Stück – „Muster des Commoning“ formulieren, die sich später zu einer Mustersprache ergänzen.

Wer ist dabei?
Menschen von TransforMap und all jene, die am Thema interessiert sind. Achtung Obergrenze: Maximal 15 Personen!
Vorkenntnisse?
Nicht nötig. Nur Interesse am Thema und praktische Erfahrungen gemeinsamen Handelns, hat jede*r 🙂
Vorbereitung?
Wer Lust und Laune hat: Die Beiträge von Helmut Leitner und Silke Helfrich in „Die Welt der Commons: Muster gemeinsamen Handelns“ Und hier gibt es eine kurze Übersicht zum Thema Mustersprachen.
Mitbringen?
Interesse, Neugier und Offenheit, Teamgeist, gute Laune und etwas Kleingeld für’s Essen

Verpflegung und Anreise?
Selbstorganisiert. Ggf. Umlage nach dem Prinzip ‚pool&share‘.
Unterkunft?
Transition Haus sowie private Unterkünfte in Witzenhausen (bitte Bedarf anmelden!)

Anmerkung zur Finanzierung:
Der Workshop selbst kostet nichts. An der Finanzierung der Logistik inkl. eventueller Unterstützung für die Anreise, arbeiten wir noch.

Anmeldung:

Hier entlang. Rückfragen gern an mich per mail to: Silke.Helfrich@commons-institut.de oder einfach in den Kommentaren hinterlassen. Weitere Infos finden sich hier.

Update 1. Oktober: Es gehen sehr rasch Anmeldungen ein. Wer dabei sein will, sollte sich das bald überlegen.

Advertisements

5 Gedanken zu „Einfacher Gemeinsam Handeln – Ein Musterworkshop

  1. Die Anmeldepage ist gerade down…
    Ich melde mich daher an dieser Stelle schonmal unverbindlich an und versuche die Seite später nochmal anzusurfen. Bin gespannt und hab Lust mal wieder inhaltlich einzusteigen! 🙂

  2. Nein, immer noch nicht, kann aber auch an meiner alten Kiste liegen. Ich probiere es später mal über den Rechner meiner Mitbewohnerin.

  3. Pingback: 15.-17.12.2016: Musterworkshop »Einfacher Gemeinsam Handeln«, Witzenhausen – Das Commons-Institut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s