Offener Kooperativismus! Was ist das?

Hier veröffentliche ich die Langfassung meines Beitrags zu dem Band: „Die Welt Reparieren„ der soeben auf die NDR/SZ Sachbuchliste März 2017 gesetzt wurde. Darin erkläre ich die Idee des „Offenen Kooperativismus“ und auch ein bisschen, wie Faircoin funktioniert.  Longread 🙂 Offenheit organisieren – Beobachtungen zur Entwicklung eines neuen offenen Kooperativismus Silke Helfrich, Commons Strategies Group […]

Commonistische Lebensstile (1/2)

Ich freue mich über diesen Gastbeitrag von Andrea Baier, Christa Müller und Karin Werner, den Autorinnen eines Fotobandes über das neue städtische Räume des Doing Together. Zumindest vordergründig ist es ein Fotoband. Textlich und theoretisch konzeptionell ist er mit feinem Besteck gestrickt. Der folgende Text, den ich in zwei Teilen veröffentliche und der hier zum […]

Creating Commons: „Offene Werkstätten sind wie Schneeflocken“

„Immer anders.“ Das sagt Tom Hansing von der Stiftungsgemeinschaft AnStiftung & Ertomis am letzten Tag der DIY-Tagung. Hansing ist ein Kümmerer. Er kümmert sich um den Verbund offener Werkstätten. Offene Werkstätten wiederum sind Freiräume zum Selbermachen. Menschen brauchen solche Räume, „Räume, die undefiniert sind. Sie brauchen Raum und Unterstützung, um dort was zu entwickeln. Aber […]

Leila macht Leihen leichter

„Kaufen war gestern, heute ist Leila.“ Mit diesem Motto eröffnen Nikolai Wolfert und Silke Kolwitz ihren Tagungsvortrag über den Leihladen im Berliner Prenzlberg. Auch von einem bekannten Werbeslogan haben sie sich inspirieren lassen. Eins – zwei – drei – leih. Als Hintergrund zitiert Nikolai Franz Alt, der daran erinnerte dass „die Sonne keine Rechnungen schickt, […]

Es gibt kein Selbermachen ohne Gemeinsames Tun

Ein Experiment: Commonsbloggt live aus der DIY-Tagung an der Evangelischen Akademie Tutzig, wo ich gestern Abend die Ehre hatte, mit Nico Paech ein Streitgespräch zu führen. Los geht es mit Marco Clausen, Gründer des allseits bekannten und beliebten Prinzessinnengartens inmitten von Berlin. Clausen spricht über das Potential des Informellen. Also einfach zu tun „ohne viel […]