Besonnen den Fluß freikaufen: Ein Lehrstück aus Hitzacker

Ein Nebenfluss der Elbe schickte sich an, in die bundesdeutsche Geschichte einzugehen. Seit 2015 hat die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben 820 Meter des Flussbettes der Jeetzel zum Verkauf feilgeboten, um 95.000 Euro in die Staatskasse zu spülen. Der Flussabschnitt ist bzw. war für potentielle Investoren nicht unattraktiv, weil er das niedersächsische Städtchen Hitzacker südlich umfließt und […]

Commons Public Partnerships oder: Was aus öffentlichen Duschen werden kann (2/2)

Teil 1: Duschen, die die Welt verändern Commons Public Partnerships Je länger ich mich mit Erika unterhalte, umso konkreter reift in meinem Kopf die Idee einer Commons Public Partnership (CPP). Schließlich ist es unlogisch, dass alle den Begriff (und die Wirklichkeit) von Public Private Partnerships kennen, aber ein Gegenmodell kaum diskutiert wird. Wohlgemerkt: Es geht […]

Duschen, die die Welt verändern (1/2)

& Gedanken zu Commons Public Partnerships In Turin fühle ich noch immer, wer für wen die Stadt erbaut hat: von Herrschende für Herrschende. Kaiser (Augustus), Könige (die Savoyen), Diktatoren (Mussolini), Konzerne (Fiat) und das Militär prägten über Jahrhunderte die Energie der Metropole. Ich fühle mich klein auf der Mega-Piazza Vittorio, die herzlich wenig Lebendigkeit ausstrahlt, […]

Nach Hause kommen: Commons weltweit!

Heute mal was speziell für Schweizer*innen. Gemeint ist der booklaunch am 20. Oktober in Zürich. Das Büchlein zu lesen empfehle ich ausdrücklich allen! Hiermit laden wir ein zur Buchvernissage Nach Hause kommen Nachbarschaften als Commons Donnerstag 20. Oktober 2016 – 19:30 Uhr Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, Zürich Das Buch «Nach Hause kommen» zeigt, wie einfach […]

Urban Mutations on the Edge: Commoning

Dieses wunderbare Foto „Das ist auch Dein Platz“ flog neulich in meine mailbox (von E. aus der Projektwerkstatt. DANKE!). Ich habe es den Veranstaltern der Lecture Series an der ETH Zürich geschickt. Nun wurde es wunderbarerweise in die Gestaltung dieses Plakates aufgenommen. Man beachte den Text hinter: „Gemeingut Nr./ ortag ozelligi:“ :-(. Es ist noch […]

City of Commons – Mitten in Berlin?

An Urban Reconnaissance workshop with Ogino: Knauss  (deutsche Version verlinke ich sobald vorhanden) “The city is a commonwealth, a collaborative environment based on shared resources, free knowledge and collective practices. “Commoning” is a constitutive process of urban organization, establishing and reproducing communities, and defining boundaries, protocols and principles of distribution. Urban commons are hybrid institutions […]

Commons Stammtisch Nord

@ alle rund um Hamburg und Lüneburg, hier gibt’s was Neues: Du denkst, dass viele Dinge leichter sind, wenn man sie gemeinsam organisiert? Du glaubst wir sollten anders mit den natürlichen Ressourcen umgehen, damit alle genug haben und sie trotzdem nicht zerstört werden? Du schreibst deine Abschlussarbeit zu einem Thema der Nachhaltigen Ökonomie? Entwickelst Ideen, […]