Commons in 3sat

IMG_7815Ich sitze in einem schrecklichen Hotelzimmer in einem langweiligen Vorort von Rom und zappe mich durch die Programmauswahl meines Zimmerfernsehers. In Kanal 706 finde ich was ich suche und plötzlich spricht Silke aus einem bunten Loch in der Wand. Ich bin beeindruckt von der Sendung. Sie spannt einen großen Bogen von den über 600 Jahre alten Allmenden der Viehwirtschaft in Grindelwald, über Gemeinschaftsgärten, Saatgut, Wasser als Commons, bis hin zur Privatisierung von Forschungsergebnissen und der Freigabe von Weltraumfotos als Creative Commons durch die Deutsche Luft- und Raumfahrtgesellschaft. Die Sendung war sehr sehenswert und sie ist es eigentlich noch, in der 3sat Mediathek … äh … WAS BITTESCHÖN IST DAAAS DENN???

Unbenannt

Dieser Beitrag wurde unter Commonix veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Gedanken zu „Commons in 3sat

  1. Kennste nicht? Das ist doch bei den ÖR immer dasselbe. Letztens hatten sie das englische Snowden-Interview hochgeladen und niemand aus dem Ausland konnte es wegen GeoIP-Ortung anschauen -.-

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s