Gemeingueter.de ist wieder da!

Schicker und nutzerfreundlicher! Wer weniger lange Analysen lesen, sondern sich einfach nur darüber informieren will, was in der Welt der Commons so los ist und wie über sie berichtet wird, der ist auf Gemeingueter.de richtig.

Gestern hat das Redaktionsteam zum Mitmachen auf der neu-gelaunchten Seite eingeladen. Und zwar so:

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns sehr, dass Ihr noch da seid, denn wir waren zwischendurch mal weg. Zugegeben: Das war auch für uns überraschend. Irgendetwas hatte unsere Plattform zerlegt. Genaueres wissen wir bis heute nicht.

Die Plattform wurde nun in mühevoller Kleinarbeit wieder aufgesetzt. Wunderbarerweise ist dabei ein neues Design heraus gekommen! Wir denken, es ist klarer und gut handhabbar und hoffen, dass es gefällt.

Über Wünsche und Empfehlungen zur Funktionalität des Ganzen freuen wir uns und bitte sagt uns, was Ihr inhaltlich und technisch wirklich, wirklich vermisst.

gemeingueter.de lädt alle zum kommentieren, herumzwitschern und mitposten ein. Wir freuen uns über Ihre/Eure Projekte, über neue Autorinnen und Autoren und über Hinweise, was wir besser machen können.

Auf gemeingueter.de wollen wir sammeln. Alles was Mut macht! Hier gibt es kurze Nachrichten über die Lebendigkeit der Commonsidee und über das, was sie bedroht.

Stück für Stück wird die Sammlung wachsen. Mit der Zeit findet Ihr hier auf einen Klick die unterschiedlichsten Commons-Projekte, Videos, Veranstaltungen, Publikationen und Nachrichten!

Also: Mitlesen - Mitdenken – Mitmachen! Und weitersagen! Helft uns, bekannter zu werden.

Viele Grüße

Das gemeingueter.de-Team


Ein Gedanke zu „Gemeingueter.de ist wieder da!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s