Ohne Commons keine Postwachstumsgesellschaft.

Zugegeben, im neuen Audimax meiner alten Alma Mater vor soo vielen Menschen sprechen zu dürfen, fühlte sich besonders an. Ich habe auf dem Eröffnungspanel der 4. Internationalen Degrowth-Konferenz eine ganz kleine Rede über Commons und Degrowth gehalten. Viel Zeit zum Diskutieren war dort nicht. Umso mehr freut mich, dass dies auf dem Workshop “Entwürfe einer […]

A Commons Guide for the 4th. International Degrowth Conference

Commons at the 4th.International Degrowth Conference -> Let’s make them visible. A miniguide This is an uncomplete collection of commons-related events at the 4th. international degrowth conference in Leipzig, which will start on September 2. There will be an enourmous number of parallel events, sessions and workshops during the 3 main conference days. So, if […]

WANTED: Unser Commons-Tagebuch!

Wir vermissen seit der Attac Sommerakademie in Eisenstadt 2013 das reisende Commons Tagebuch. Es kann nur lebendig bleiben, Wissen und Erfahrungen teilen und wachsen, wenn es unterwegs bleibt. Liebe*r Liebhaber*in dieser handschriftlichen Seiten oder liebe*r  Finder*in – bitte agiere auch Du gegen Regalhaltung und schicke es wieder auf Reisen, gerne anonym, damit wir seinen ersten […]

Hacker treffen Harker. Commons Sommerfest in Berlin am 21.06.

Gastbeitrag ENGLISH VERSION BELOW Zum ersten Mal wollen wir, die Berliner Commons-Community, ein Sommerfest auf dem Allmendekontor des Tempelhofer Feldes austragen. Unser Motto: “Hacker treffen Harker“! Am 21. Juni vom Nachmittag (ab 14.00 Uhr) bis in den Abend hinein (ca 21.00 Uhr), wollen wir dem Austausch unserer Ideensowie dem Kennenlernen von Menschen und Projekten ein […]

Wie man Bierhandel und Landwirtschaft commonifizieren kann?

Dieser Frage bin ich in meinem Einführungsvortrag zur Landwirtschaftstagung der GLS Treuhand in Kassel nachgegangen, denn dort – so hatten die Organisatoren beschlossen – sollte nicht über das GemeinGUT diskuiert werden, sondern darüber, wie wir etwas zum Gemeingut machen können. Also über Commoning. Und es hat funktioniert. Viele waren gekommen. Gemeinnützig wirtschaftende Landwirte, commoners, SoLaWis, […]

Mit Rückenwind auf den Spuren einer enkeltauglichen Ökonomie

Stream towards Degrowth Mit Rückenwind auf den Spuren einer enkeltauglichen Ökonomie Auf twitter, im Hörsaal und im Feuilleton hat das „andere Wirtschaften“ Konjunktur. Es soll Vieles zugleich leisten: das Wachstumsparadigma ablösen und den Marktfundamentalismus. Die vielfältigen Bedürfnisse der Menschen befriedigen, die Umwelt schonen und dem Einzelnen Entfaltungsmöglichkeiten bieten. Während in Seminaren und Talkshows diskutiert wird, […]