Gustave Doré – Ein Dieb geistigen Eigentums?

Tomi Ungerer bezeichnet Gustave Doré als den “bedeutendsten Illustrator aller Zeiten”. Er hat kein Recht, das zu tun. Es ist nicht gut was Du da tust, Gustave. Es ist schlecht. Aber das schert ihn nicht. Er klaut schamlos. Stibitzt hier was und dort was und produziert damit eine unvergleichliche Mischung … , sagt der Comiczeichner […]

Zur puren Gier verkommen …

Eine spannende Anekdote zum Urheberrecht findet sich auf Stern.de . Aus der sogenannten Debatte über dieses Thema ist ja im letzten Jahr ein regelrechter Religionskrieg geworden, in dem Argumente nur Öl ins Feuer sind. Ein Erbstreit, in dem das Geld die Zuwendung ersetzt hat und der freie Zugang mit rücksichtsloser Gefühlskälte verwechselt wird. Ein schwieriges […]

GEMA versus C3S: Cultural Commons Collecting Society

Anfang Dezember 2012 feierte Creative Commons, die Organisation, die hinter den alternativen Lizenzen steht (darunter ein paar freie), ihr 10jähriges Bestehen. Die c3s will eine Verwertungsgesellschaft für diese Lizenzen initiieren und damit eine Alternative zur GEMA bieten. Die Hedonistische Trickfilmsektion, in dem die GEMA mit dem gemeingutfreundlicheren c3s Modell verglichen wird.  Nicht auf Hochglanz poliert, […]

Die wundersame Vermehrung des Commons-Buchs

Wir reden manchmal salopp davon, dass sich Ideen, Wissen und Werke besser verbreiten, wenn wir das Teilen so einfach machen wie möglich. Wir wollen, dass sich die Idee der Commons verbreitet; nicht weil sie so gut ist, sondern weil  nur durch eine breite Diskussion, Aneignung und kritische Würdigung ihre Ungereimtheiten, Herausforderungen, Grenzen und ihr Entfaltungspotentail […]

Bei ACTA geht’s um soviel mehr als das Internet

Heute findet im Europäischen Parlament die Plenarabstimmung über ACTA statt.  Es gibt Anlass zu Optimismus, denn bereits Ende Juni hatte die Vorlage eine entscheidende parlamentarische Hürde gerissen. Kurz vor der  endgültigen Abstimmung in Straßburg haben nun 56 europäische und internationale Organisationen eine Pressemitteilung veröffentlicht [via]: Schluss mit ACTA! Die EU muss unsere Gemeingüter schützen! Oder […]

Frisch gedruckt: Unter Piraten

Christoph Bieber und Claus Leggewie (Hg.) haben mich eingeladen, zum neuen Piratenbuch beizutragen. Daraufhin habe ich Daniel Constein eingeladen mitzudenken und mitzuschreiben. Das hat ziemlich viel Spaß gemacht. Und jetzt ist es da. Das Buch: Unter Piraten. Erkundungen in einer neuen politischen Arena. Unser Beitrag trägt den Titel: Commons & Piraten. Eine Programmatische Schatzsuche. Er […]

Commons in SZ und F.A.S.

Die Süddeutsche strapaziert die Gärten und die F.A.S. die berühmten Almkühe. Leider stehen beide Artikel, in denen das Commons-Buch ausgiebig gewürdigt wird, nicht im Netz. Aber hier gibt’s ein paar Kommentare. Zuerst die Süddeutsche (22.05./ Feuilleton S.11): In einer kreativen Assoziation bringt Felix Stephan das Erscheinen unseres Bandes „über den Postkapitalismus“ mit …der leidenschaftlich geführten Urheberrechtsdebatte, […]

Urheberrecht: Abmahnung vom Passbildautomaten

Wer sich online bewirbt benötigt digitale Bewerbungsbilder. Die Abzüge eines Passbild-Fotografen einfach einzuscannen und per Copy&Paste in die Bewerbung einzufügen ist aber nicht erlaubt. Auch in Facebook etc kann man nicht einfach ein vom Fotografen hergestelltes Klassenfoto einstellen, sonst verletzt man Urheberrechte und riskiert eine Abmahnung, so erklärt uns die  Stiftung Warentest. Man sollte also […]

Wozu Geistiges Eigentum?

Bei der ganzen Debatte über das Urheberrecht und den Diebstahl geistigen Eigentums, die derzeit durch alle Medien geistert (Thomas @sechsdreinuller twitterte gestern: Was am DFP-Pokal wirklich toll ist: 90 Minuten keine Urheberrecht-Tweets!) wundert mich, wie unpräzise die Forderungen der selbsterklärten Urheberrechts-Schutzfraktion definiert sind. Was genau soll hier eigentlich verteidigt werden? Über das Geistige Eigentum, das […]