Mapping the Alternatives: Kiezmap

Wenn wir schon die eine haben, brauchen wir auch die Andere: die #GroKo von #P2P #Quishare #Solök #Commons #Degrowth #DIY #Maker #a2k #FLOSS #TT #GWÖ & vielen, vielen mehr. Von allen, die Freiheit, Nachhaltigkeit und Fairness zusammendenken können oder wollen. Die GroKo einer anderen Ökonomie. Derzeit arbeiten viele der oben genannten Netzwerke oder Szenen an […]

Commons Enabling Infrastructures (1/2)

Commons and Infrastructure.* This is, IMHO, one of THE issues we have to deal with if we want to expand the commons. The following is a personal summary of the debates at the Economics and the Commons Conference (ECC, Berlin, May 2013). It will be published in two parts. The first one is based on […]

Der Reiz des Commons und Fragen, die größer sind als unser Kopf

Armin Medosch wirft einen nüchternen, vierteiligen Blick auf die Verbreitung der Commons-Idee. Kann Commons-basierte Ökonomie zum neuen Leitgedanken werden? Welche Infrastrukturen wären dazu nötig? Was müsste getan werden, um Gemeingüter/ Commons zu fördern? Können sie tatsächlich mehr sein als eine Nische im Neoliberalismus? Es sind nur noch wenige Tage Zeit, um die Sendungen des ORF […]

Cebit: “Shareconomy” oder Kommerzialisierung der Allmende?

Die Cebit entdeckt die “Shareconomy” und der Saarländische Rundfunk nahm das zum Anlass mich zu fragen, was es mit dem Teilen und dem Allmendegedanken auf sich hat. Hier der Link zur Sendung. (5,26 Minuten) Das Gespräch wurde im Rundfunktempo vorbereitet und ist trotdem ganz gut gelungen :-).  Am Ende stand eine wichtige Frage, die sich […]

Commons im Schaufenster

Wenn ich aus dem Zug falle, ein paar Schritte gehe und so ein Schaufenster entdecke, dann freue ich mich. Und zwar sehr. (Leider ist die Auflösung nicht so doll, aber da steht alles voller Commons-Bücher.) Es ist das Schaufenster der Jos Fritz Buchhandlung in Freiburg. Die Buchhandlung war Ko-Veranstalter dieses Events, das offenbar Anlass der […]

Die wundersame Vermehrung des Commons-Buchs

Wir reden manchmal salopp davon, dass sich Ideen, Wissen und Werke besser verbreiten, wenn wir das Teilen so einfach machen wie möglich. Wir wollen, dass sich die Idee der Commons verbreitet; nicht weil sie so gut ist, sondern weil  nur durch eine breite Diskussion, Aneignung und kritische Würdigung ihre Ungereimtheiten, Herausforderungen, Grenzen und ihr Entfaltungspotentail […]

Bundestagsfraktion der Grünen stellt Gemeingüterpapier zur Diskussion

Nein, es liegt nicht nur am bevorstehenden Wahlkampf, dass auch die Parteien nunmehr das Gemeingüter-/ Commonsthema für sich entdecken. Es liegt daran, dass wir alle auf der Suche sind nach einem gedanklichen Rahmen für eine Welt, in der sich Nachhaltligkeit – Gerechtigkeit – Freiheit und Demokratie zusammendenken lassen. Ohne Ökodikatur, ohne (weiter) auf Kosten der […]