Commons im Schaufenster

Wenn ich aus dem Zug falle, ein paar Schritte gehe und so ein Schaufenster entdecke, dann freue ich mich. Und zwar sehr. (Leider ist die Auflösung nicht so doll, aber da steht alles voller Commons-Bücher.)

Commons im Schaufenster jf_fenster_2013_01

Es ist das Schaufenster der Jos Fritz Buchhandlung in Freiburg. Die Buchhandlung war Ko-Veranstalter dieses Events, das offenbar Anlass der Schaufenstergestaltung war.

“Fritz war der Anführer der “Bundschuh“-Bauernaufstände im Südwesten, so auch 1513 (vor genau 500 Jahren) in Lehen (einem heutigen Stadtteil von Freiburg), die als Wetterleuchten des großen Bauernkrieges 1525 gesehen werden. Auf den Geist dieser Aufstände bezog sich auch in den 70er Jahren die Anti-AKW-Bewegung beim Widerstand gegen das geplante Atomkraftwerk Whyl. So wurde Jos Fritz zum Namensgeber der Buchhandlung.” (Danke nach Freiburg für den background :-))

Hier gibt’s noch die beiden Teile eines Interviews, das im Vorfeld des Vortrags mit Radio Dreyeckland entstanden ist. Also voll war’s in Freiburg und intensiv auch.

Auch nicht gerade demotivierend ist das Cover einer Publikation, die kürzlich in Brasilien erschien.

Helfrich die Piratin
Copyfight, Piraterie und Freie Kultur“, so der Titel. Wer des Portugiesischen mächtig ist, kann sich hier einen Überblick über die Inhalte verschaffen und wer nicht, bekommt zumindest Einblick in die sehr gelungene Gestaltung. Herausgeber sind Adriano Belisario und Bruno Tarin.  Parabens, companheiros!

Ein Gedanke zu “Commons im Schaufenster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s